Scones, Lemon Scones, Gebäck. Teegebäck. Teetime

Rezept: Tea Time mit Lemon Scones

6. Juni 2019

Ich nehme Euch heute mit nach Großbritannien zur traditionellen Tea Time und serviere leckere Lemon Scones. Eines unserer liebsten Urlaubsländer ist Großbritannien. Dort zelebriert man die English Tea Time bereits seit dem 17. Jahrhundert und diese ist auch über das Vereinigte Königreich hinaus bekannt. Hier steht der Genuss, die Ruhe und das Teetrinken im Vordergrund. Während man Tee und kleine Appetithäppchen genießt, wird über den Alltag und das Wetter geplaudert. Die Tea Time dient als Ruhepause – Streitigkeiten und komplizierte Themen sind am Tisch dann nicht gewünscht.

Scones, Lemon Scones, Gebäck. Teegebäck. Teetime

Briten trinken fast ausschließlich Schwarztee. Durch die Zugabe von etwas Milch, wird der Tee milder. Scones sind ein britischer Klassiker unter den Backwaren und dürfen bei keiner Tea Time fehlen. Die Scones werden wie ein Brötchen in zwei Hälften geschnitten. Um den Genuss abzurunden, werden die backfrischen Scones mit Clotted Cream bestrichen. Die Clotted Cream dient dabei als Grundlage für die Marmelade.

Und jetzt habe ich das Rezept für zitronige Buttermilch-Scones für Euch:

Rezept: Lemon Scones mit Buttermilch

Zutaten für ca. 8 Stück:
  • 250 g Mehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 50 g Butter
  • 1 Bio Zitrone
  • 25 g Zucker
  • 100 ml Buttermilch
  • 75 ml Sahne
Zum Servieren:
  • Erdbeermarmelade
  • frische Erdbeeren
  • Clotted Cream oder Creme Double
Scones, Lemon Scones, Gebäck. Teegebäck. Teetime

Lemon Scones: So wird’s gemacht

  1. Den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Die Butter in kleinen Flocken dazugeben und alles zwischen den Fingern bröselig verkneten. Die Schale der Zitrone dazu reiben, Zucker zugeben und alles locker mit einem Esslöffel vermischen.
  3. In die Mitte der Mehlmasse eine Mulde drücken. Die Buttermilch und die Sahne vermischen und in die Mulde gießen. Dann von der Mitte aus mit dem Esslöffel alles durchmischen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und locker mit den Händen schnell zusammenkneten. Der Teig sollte nicht zu lange bearbeitet werden, sonst gehen die Scones beim Backen nicht auf.
  4. Den Teig mit der Hand etwa 2 cm dick flach drücken und mit einer runden Form (z.B. ein Trinkglas) Kreise mit einem Durchmesser von ca. 6 cm ausstechen. Dann auf das vorbereitete Backblech legen. Die Teigreste nochmals locker zusammenfügen und weitere Scones ausstechen.
  5. Die Scones dann gleich im heißen Backofen auf der mittleren Schiene circa 10-12 Minuten hellbraun backen.
  6. Das Gebäck aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  7. Dies Scones zusammen mit der Clotted Cream (Creme Double), Erdbeermarmelade und den frischen Erdbeeren servieren.
Scones, Lemon Scones, Gebäck. Teegebäck. Teetime
Scones, Lemon Scones, Gebäck. Teegebäck. Teetime

Die gezeigten Artikel sind aktuell in allen Ernsting’s family Filialen erhältlich.

SCHLAGWORTE:

Yvonne
Autor

Yvonne

Yvonne ist 33 Jahre alt und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Zwergkaninchen in Südbaden. Hauptberuflich arbeitet sie in einem Anwaltsbüro und nebenbei führt sie einen Blog auf www.puppenzimmer.com. Sie dekoriert, gestaltet, bastelt, backt und kocht gerne. Sie liebt pastellige Farben, blumige Servietten und Tischdecken, hübsche Blümchen auf dem Tisch und hält ihre Augen immer nach Nettigkeiten offen.

mehr von diesem Autor

Neuen Kommentar erstellen