Weihnachtsdeko: Sterne falten aus Papier

14. Dezember 2015

Aus einem einzigen Streifen Papier könnt Ihr super leicht kleine, weihnachtliche Sterne falten! Heute zeige ich euch, wie es geht.

Wenn es draußen noch nicht so recht schneien will, Ihr aber schon ihn winterlicher Stimmung seid, holt Ihr so die Schneeflocken zu Euch nach Hause. Mit den süßen kleinen Sternchen könnt Ihr dann nach Herzenslust den Adventsteller, den Weihnachtsbaum oder das Fenster schmücken.

Sterne falten: Anleitung

Wie Ihr super leicht weihnachtliche Sterne falten könnt, erfahrt Ihr auf dem Ernsting's family Blog: https://www.ernstings-family.de/blog/2015/12/sterne-falten/

Sterne falten: Schritt 1

Schneidet Euch aus einem Blatt Papier ca. 1,5 cm breite Streifen aus. Nehmt hierfür die Längsseite eines DIN A4 Blattes.

Sterne falten: Schritt 2

In ein Ende des Streifens macht ihr vorsichtig einen Knoten und drückt ihn platt. So, dass alle Ecken bündig abschließen.

Sterne falten: Schritt 3

Die Fläche des Knotens hat nun die Form eines Fünfecks. Oder Pentagon, für alle Schlaumeier unter uns. 😉

Nun faltet ihr den überstehenden Papierstreifen immer entlang der Kanten des Fünfecks um, bis das Fünfeck „eingewickelt“ ist.

Sterne falten: Schritt 4

Das Ende des Papierstreifens könnt ihr festkleben oder unter eine andere Lage schieben.

Sterne falten: Schritt 5

Jetzt drückt ihr vorsichtig und gleichmäßig alle fünf Seiten des Fünfecks ein, sodass sich das Fünfeck etwas aufplustert. Drückt mit dem Daumennagel oder einem Hilfsgegenstand (Schere, Messer, Lineal) Kerben in die Mitte der Seiten des Fünfecks. Dadurch werden aus den Ecken die Zacken eures kleinen dicken Sterns.

Tataa! Fertig ist Eure ganz flink selbstgebastelte Sternchendeko. 🙂 Bei mir macht sie sich besonders gut auf meinem Adventsteller.

Wie Ihr super leicht weihnachtliche Sterne falten könnt, erfahrt Ihr auf dem Ernsting's family Blog: https://www.ernstings-family.de/blog/2015/12/sterne-falten/

Wie Ihr super leicht weihnachtliche Sterne falten könnt, erfahrt Ihr auf dem Ernsting's family Blog: https://www.ernstings-family.de/blog/2015/12/sterne-falten/

Die Sternchen eignen sich, mit einem Faden versehen, auch prima als Anhänger am Weihnachtsbaum, im Fenster oder als Mobilé. Farbe und Größe könnt Ihr natürlich nach Euren Vorlieben variieren.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim selber basteln!

Wie Ihr super leicht weihnachtliche Sterne falten könnt, erfahrt Ihr auf dem Ernsting's family Blog: https://www.ernstings-family.de/blog/2015/12/sterne-falten/

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

Svenja
Autor

Svenja

Svenja ist ein lebensfroher Mensch, der oft lacht und viel und gerne redet. Die gebürtige Ostfriesin fühlt sich seit einigen Jahren auch im Münsterland heimisch und liebt es, mit Freunden sonnige Stunden in Münsters Parks und Straßencafés zu verbringen oder ausgiebig durch die Stadtviertel zu spazieren. Auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ fühlt sie sich ebenfalls sehr wohl und so kommt es, dass man sie gelegentlich auf den Kleinkunstbühnen der Stadt beim Improvisationstheater spielen beobachten kann. Nach Feierabend kann man sie leicht zu einem guten Essen oder einer rasanten Partie Badminton überreden. Manchmal versinkt sie aber auch ganz für sich allein in einem spannenden Krimi.

mehr von diesem Autor

17 Kommentare

Neuen Kommentar erstellen