Schokomuffin Rezept: Süßes mit Kirschen und Kokos

21. Oktober 2015

Das Schokomuffin  Rezept mit Kirschen und Kokosstreusel  gehört eindeutig zu meinen Lieblingsrezepten. Ich backe sehr gerne mit Kirschen und Kokos – ich finde das bringt, egal ob im Sommer oder Winter, immer einen Hauch Strand an die Kaffeetafel. 😉 Bei Freunden kommen die Schokomuffins mit den krossen Kokosstreuseln übrigens auch immer super an. Hier ist mein Rezept:

Schokomuffin Rezept – das braucht Ihr:

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 80 g zerlaufene Butter oder Margarine
  • 200 g Schmand oder Sauerrahm
  • 80 g Schokotropfen
  • 350 g Kirschen aus dem Glas

Schokomuffin_Rezept_1

Für die Kokosstreusel benötigt Ihr:

  • Mehl
  • 50 g Kokosraspel
  • 75 g Margarine oder weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • Muffin-Formen

 Schokomuffin Rezept: So geht’s

  1. Zuerst heizt Ihr den Backofen auf 200 Grad bei Ober- und Unterhitze und auf 175 Grad bei Umluft auf.
  2. Jetzt könnt Ihr die Kirschen aus dem Glas befreien und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Bevor Ihr jetzt so richtig loslegt, lasst Ihr noch die Butter oder Margarine in einem kleinen Topf auf dem Herd zerlaufen.
  4. In einer Schlüssel mischt Ihr die Eier zusammen mit dem Zucker und schlagt beides mit dem Mixer schaumig.
  5. Danach fügt Ihr Vanillezucker, die zerlaufene Butter und den Schmand hinzu.
  6. Wenn alles schön miteinander vermischt ist, kommt das Mehl mit dem Backpulver hinzu.
  7. Zum Schluss mischt Ihr die Schokotropfen und die Kirschen unter den Teig. Danach sollte Eure Schüssel in einer schönen hellroten Farbe aufleuchten.
  8. Den Teig könnt Ihr nun mit einem Esslöffel in die Muffin-Formen füllen. Die perfekte Muffin-Größe erhaltet Ihr mit zwei Esslöffeln pro Form.
  9. Jetzt könnt Ihr die Formen erst einmal zur Seite stellen und Euch um die Kokosstreusel kümmern. Dafür knetet Ihr Zucker, Mehl, Kokos und Butter oder Margarine in einer Schüssel mit der Hand zu Streuseln. Nehmt Euch dafür etwas Zeit!
  10. Die fertigen Streusel könnt Ihr nun mit der Hand oder einem Esslöffel über die einzelnen Muffin-Formen streuen. Dabei sollte möglichst die ganze Form bedeckt werden- erst mit den Streuseln wird’s nämlich so richtig lecker 😉
  11. Jetzt heißt es: Ab in den Ofen! Die Muffins brauchen so ungefähr 25-30 Minuten Backzeit, bis sie endlich genießbar sind!
Schokomuffin_Rezept_4
Schokomuffin_Rezept_5
Schokomuffin_Rezept_6

Ich wünsche Euch ganz viel Freude beim Nachbacken 🙂 Lasst es Euch im Kreise Eurer Lieben schmecken!

Schokomuffin_Rezept_Kokos_Kirsche

Vielleicht habt Ihr ja noch weitere tolle Backrezepte mit Kokos für mich? Ich bin gespannt auf Eure Vorschläge!

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

SCHLAGWORTE:

Carmen
Autor

Carmen

Mit dem Bachelor in der Tasche schnuppert Carmen gerade am Berufsleben. Zurzeit macht sie ein Praktikum bei uns in der PR-Abteilung und im nächsten Jahr wird sie vier Monate in Spanien leben. Die gebürtige Bremerhavenerin verbringt ihre Freizeit gerne in der Heimat, weil dort der Deich für sie am schönsten ist. Wenn das Wetter einmal nicht nach draußen einlädt, geht sie gerne ins Kino, liest spannende Bücher oder probiert neue Backrezepte aus.

mehr von diesem Autor

Neuen Kommentar erstellen