14.12.2018 Pressemeldung

Festliche Einweihung der family Kita „Lillyfee“ in Lette

Neue Einrichtung auf dem Ernsting’s family Campus bietet Platz für bis zu 35 Kinder


Coesfeld, im Dezember 2018 – Nach neun Monaten Bauzeit wurde am Freitagmorgen die neue family Kita „Lillyfee“ eingeweiht. Lilly Ernsting durchtrennte in Anwesenheit zahlreicher Ernsting’s family Mitarbeiter, Eltern und dem Kita-Team feierlich das rote Band im Eingangsbereich. Im Rahmen eines Gottesdienstes segnete Abt Laurentius die Räumlichkeiten, bevor die kleinen Gäste anschließend ihre neue Welt erstmalig erkunden durften.

Mit dem Bau der Einrichtung auf dem Unternehmenscampus wurde ein Entwurf von Luisa Matz in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Bock Neuhaus und Partner realisiert. Die Studentin der FH Münster ging als Siegerin aus einem Studentenwettbewerb hervor, den das Unternehmen 2017 gemeinsam mit dem Architekturbüro für das neue Bauvorhaben initiiert hatte. Bei diesem galt es, Nachhaltigkeitsaspekte mit dem pädagogischen Konzept des Hauses zu verbinden.
Der Gewinnerentwurf war ein Gebäude in Holzrahmenbauweise. Bei der Umsetzung wurde auf ein hochwertiges Haustechnikkonzept auf Basis regenerativer Energieträger geachtet. Auch das verarbeitete Holz entspricht den Nachhaltigkeitsansprüchen in besonderem Maße.
So ist eine Erlebniswelt entstanden, die sich über rund 520 Quadratmeter Innenbereich sowie etwa 1.600 Quadratmeter Außenfläche erstreckt. Im Gebäude warten unter anderem ein Kreativ- und ein Bewegungsraum auf die Kleinen, während auf der Außenlage ein großer Parcours, ein Kräutergarten und vieles mehr erkundet werden können.


Kita-Eröffnung als Abschluss des Jubiläumsjahres
Die Eröffnung ist der Abschluss eines ereignisreichen Jahres: Der Textilfilialist feiert 2018 sein 50-jähriges Jubiläum. CEO Timm Homann unterstreicht: „Lilly Ernsting begleitet das Unternehmen seit der Gründung. Ihre Verdienste für die positive Entwicklung sind nicht hoch genug zu schätzen und werden mit der an sie angelehnten Namensgebung gewürdigt.“


Tür steht Kindern aus der Umgebung offen
Zahlreiche Kinder von Ernsting’s family Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besuchen die Kita. Bereits am alten Standort werden seit 2002 Kinder betreut. Pressesprecher Marcello Concilio betont, dass nach wie vor alle Kinder aus der Umgebung willkommen seien, wenn die Kita ab Februar den Betrieb aufnimmt.


Über Ernsting‘s family
Ernsting‘s family ist mit rund 1.850 Filialen, einer mehrfach ausgezeichneten Online-Präsenz und rund 12.000 Mitarbeitern einer der größten Cross-Channel-Anbieter im deutschen Textileinzelhandel. Im November 2017 erhielt das Unternehmen die Auszeichnung „Händler des Jahres“ in der Kategorie Großunternehmen. Mit einem Umsatz von rund 1,15 Milliarden Euro verzeichnete Ernsting’s family im Geschäftsjahr 2017/2018 ein erneut deutliches Wachstum. Das Unternehmen mit Sitz in Coesfeld (Westfalen) bietet Mode und Accessoires für die ganze Familie mit den Schwerpunkten Wäsche, Damen- und Kinderbekleidung. Qualität zu überraschend günstigen Preisen ist die Prämisse des Unternehmens, welches mit sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung die Erschließung neuer Vertriebswege und Verkaufsstandorte kontinuierlich fortsetzt.
 

 

Pressemitteilung Herunterladen

Als .pdf (211.78 KB)