07.05.2019 Pressemeldung

Ernsting’s family spendet 235.000,- Euro an Herzenswünsche e.V.

Aus den Erlösen einer Charity-Kollektion, Spendenboxen in den Filialen und internen Aktionen geht eine großartige Spendensumme hervor

 

Coesfeld, 7. Mai 2019 - Gesellschaftliches Engagement ist seit der Gründung von Ernsting’s family vor mehr als 50 Jahren ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur des Coesfelder Textilhändlers. Auch die Partnerschaft mit Herzenswünsche e.V. hat eine lange Tradition. Seit der Vereinsgründung 1992 arbeiten der Filialist und der Verein eng zusammen. Am heutigen Dienstag, den 7. Mai 2019, fand die jährliche Spendenübergabe am Zentralstandort in Coesfeld-Lette statt. Die Spende beläuft sich in diesem Jahr auf 235.000,- Euro.

Mit seinem deutschlandweiten Netzwerk aus Helfern, Kliniken und Ärzten schafft der Verein es, unzählige Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Nicht die Wunscherfüllungen allein geben den Kindern Kraft in schweren Zeiten. Die mitunter wochenlange Vorfreude hat nachweislich sehr positive Auswirkungen auf das Wohl und die gesundheitliche Entwicklung der Kinder. Diese wertvolle Arbeit unterstützt Ernsting’s family in diesem Jahr mit 235.000,- Euro, die durch die Erlöse einer Charity-Kollektion, die Inhalte aus Spendenboxen in den Filialen und weiteren internen Aktionen zusammengekommen sind. So motiviert das Unternehmen seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beispielsweise an Volks- oder Firmenläufen teilzunehmen. Für jeden zurückgelegten Kilometer fließen 5,- Euro in den Gesamtbetrag mit ein. „Wir freuen uns, dass wir seit 27 Jahren, also seit der Vereinsgründung, gemeinsam Wünsche erfüllen und Lebensfreude schenken“, erklärt Ernsting’s family Pressesprecher Marcello Concilio. 

 

Eine starke Partnerschaft
Wera Röttgering, Gründerin und Vorsitzende von Herzenswünsche e.V., strahlt, als sie den Scheck von Lilly Ernsting und Dagmar Heuer, Chief Procurement Officer (CPO) des Unternehmens, überreicht bekommt. Sie bedankt sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und richtet den Blick bereits in die Zukunft: „Die Partnerschaft mit Ernsting’s family ist für uns von außerordentlicher Bedeutung. Wir versprechen, dass wir die Spende bestmöglich einsetzen und wieder vielen Familien helfen werden.“ 

 

Zwei Herzenswünsche-Kinder als Ehrengäste
Wie so eine Wunscherfüllung aussieht, haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ernsting’s family im Rahmen der feierlichen Veranstaltung live erfahren. Herzenswünsche-Kind Vincent und seine Schwester Julia berichteten von Besuchen bei „The Voice Kids“ und der wandernden Harry Potter Ausstellung. Insbesondere für die Geschwisterkinder ist es schwierig, die Krankheit eines Bruders oder einer Schwester zu verkraften. Hinzu kommt, dass die Eltern ihre Aufmerksamkeit in manchen Phasen nahezu komplett den erkrankten Kindern schenken müssen. Der Verein hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, auch den Geschwisterkindern und damit dem gesamten Familienleben etwas Gutes zu tun.
 
Über Ernsting’s family
Ernsting’s family ist mit rund 1.850 Filialen, einer mehrfach ausgezeichneten Online-Präsenz und rund 12.000 Mitarbeitern einer der größten Cross-Channel-Anbieter im deutschen Textileinzelhandel. Mit einem Umsatz von rund 1,15 Milliar-den Euro verzeichnete Ernsting‘s family im Geschäftsjahr 2017/2018 ein erneut deutliches Wachstum. Das Unternehmen mit Sitz in Coesfeld (Westfalen) bietet Mode und Accessoires für die ganze Familie mit den Schwerpunkten Wäsche, Damen- und Kinderbekleidung. Qualität zu überraschend günstigen Preisen ist die Prämisse des Unternehmens, welches mit sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung die Erschließung neuer Vertriebswege und Verkaufsstandorte kontinuierlich fortsetzt.

 

 

 

Pressemitteilung Herunterladen

Als .pdf (122.23 KB)