16.11.2017 Pressemeldung

Ernsting’s family mit Deutschem Handelspreis 2017 ausgezeichnet

Textilfilialist gewinnt in der Kategorie Großunternehmen
Coesfeld, November 2017 – Der Textilfilialist Ernsting’s family wurde am Mittwoch, den 15. November, mit dem Deutschen Handelspreis in der Kategorie Großunternehmen ausgezeichnet. Der Deutsche Handelspreis wird jährlich durch den Deutschen Handelsverband (HDE) vergeben und ist die renommierteste Auszeichnung in der Branche. Gewürdigt werden besondere Leistungen eines Unternehmens im jeweiligen Marktumfeld. Die Verleihung fand am Abend im Rahmen des Deutschen Handelskongress vor rund 800 geladenen Gästen in Berlin statt. „Diese Auszeichnung verdanken wir in aller erster Linie dem großen Engagement unserer rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Tag für Tag draußen in unseren Filialen, unserer Logistik und unserer Zentrale alles dafür geben, unsere Kundinnen glücklich zu machen“, gab Prof. Dr. Timm Homann, CEO der Ernsting’s family Unternehmensgruppe, die Anerkennung direkt an seine Belegschaft weiter. „Dafür sind wir in der Geschäftsführung jedem einzelnen unendlich dankbar und darauf wäre sicherlich auch unser Gründer Kurt Ernsting knapp 50 Jahre nach dem Startschuss stolz. Schöner könnten wir nicht in unser Jubiläumsjahr starten.“ Ernsting’s family feiert 2018 das 50. Jahr seines Bestehens.


In der offiziellen Jury-Begründung heißt es: „Mit der Auszeichnung würdigt die Jury die besondere Leistung des Unternehmens in Bezug auf die Aspekte Wettbewerbsstärke, Zukunftsfähigkeit, Customer Experience, Innovation und Nachhaltigkeit. Das Erfolgsrezept von Ernsting’s family liegt vor allem in der Philosophie des Unternehmens begründet, die Bedürfnisse der Zielgruppe der Familien optimal zu erfüllen und durch zahlreiche Projekte und Aktionen ein positives Einkaufserlebnis zu schaffen. Das Unternehmen überzeugt durch eine glaubwürdig gelebte Unternehmensethik in den Bereichen der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit, die auch durch die Inhaberfamilie verkörpert wird.“


Über Ernsting’s family
Ernsting's family ist mit mehr als 1.800 Filialen, einer mehrfach ausgezeichneten Online-Präsenz und rund 12.000 Mitarbeitern einer der größten Cross-Channel-Anbieter im deutschen Textileinzelhandel. Im Geschäftsjahr 2016/2017 erwirtschaftete das Unternehmen mit Hauptsitz in Coesfeld-Lette (Westfalen) einen Umsatz von rund 1,120 Milliarden Euro. Ernsting’s family bietet Mode und Accessoires für die ganze Familie mit den Schwerpunkten Wäsche, Damen- und Kinderbekleidung. Qualität zu überraschend günstigen Preisen ist die Prämisse des Unternehmens, welches mit sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung die Erschließung neuer Vertriebswege und Verkaufsstandorte kontinuierlich fortsetzt.

Pressemitteilung Herunterladen

Als .pdf (195.12 KB)