Smoothie, Grüner Smoothie, Zuckerfrei, Avocado, Spinat, Gesund, Rezept, Rezept-Tipp, Beeren, Beeren-Smoothie

Zuckerfrei: Smoothie mit Avocado und Spinat

15. März 2019

Ich möchte Euch heute ein Rezept für einen Smoothie mit Avocado und Spinat zeigen. Gerade grüne Smoothies sind eine tolle und einfache Möglichkeit frisch in den Tag zu kommen und dabei den Körper mit wichtigen Vitalstoffen zu versorgen. Avocados sind sehr reich an gesunden Fetten, allerdings setzen sich diese ungesättigten Fettsäuren nicht im Körper fest, sondern kurbeln den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Außerdem reguliert die gesunde Frucht den Cholesterinspiegel und ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Auch Spinat steckt voller gesunden Powerkräften und enthält neben Vitaminen und Mineralstoffen auch Antioxidantien und sekundäre Pflanzstoffe, die unser Gehirn fit halten und das Herz schützen. Spinat wirkt außerdem entschlackend auf unseren Körper.

Smoothie, Grüner Smoothie, Zuckerfrei, Avocado, Spinat, Gesund, Rezept, Rezept-Tipp, Beeren, Beeren-Smoothie

Habt Ihr Lust auf das Rezept bekommen? Ein grüner Smoothie ist schnell und einfach gemacht.

Grüner Smoothie mit Avocado und Spinat

Zutaten für 1 Portion:
  • eine Handvoll Eiswürfel
  • 1 kleine frische Banane
  • 1 Handvoll Spinat
  • 1/4 Avocado
  • 200 ml Mandel- oder Kokosmilch
So wird’s gemacht:
  1. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und so lange vermischen bis die Masse glatt und cremig ist.
  2. Den Smoothie gleich genießen oder in einem Glas mit Deckel bis zu 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Der grüne Smoothie ist somit das perfekte Frühstück to-go und kann ganz einfach am Vorabend zubereitet werden.

Auch die zweite Smoothie-Variation mit leckeren Beeren ist frei von industriellem Zucker. Falls Euch einer der Smoothies nicht süß genug ist, könnt Ihr auch noch etwas mit Honig oder Agavensirup nachsüßen.

Beeren-Smoothie mit Joghurt

Smoothie, Grüner Smoothie, Zuckerfrei, Avocado, Spinat, Gesund, Rezept, Rezept-Tipp, Beeren, Beeren-Smoothie
Zutaten für 1 Portion:

Für die Schicht mit Beeren:

  • 80 g gefrorene Beeren
  • ½ gefrorene Banane
  • 30 ml Mandelmilch
  • 40 g Joghurt als Schicht

Für die Schicht mit Bananen und Nüssen:

  • 20 g Cashew-Nüsse
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 1 gefrorene Banane
  • 50 ml Mandelmilch
So wird’s gemacht:
  1. Zuerst wird die Schicht mit den Beeren zubereitet. Dafür die Beeren, Banane und Mandelmilch in den Mixer geben und glatt rühren. Die Beerenmasse in ein Glas füllen und dann den Joghurt auffüllen.
  2. Für die nächste Schicht Nüsse, Banane, Mandelmilch und Vanilleextrakt in den Mixer füllen und die Zutaten miteinander vermixen bis die Masse glatt und cremig ist. Ebenfalls in das Glas einfüllen.
  3. Mit einem kleinen Löffel können nun die verschiedenen Schichten noch vermischt werden und mit einigen gefrorenen Beeren der Smoothie garniert werden.

Ein leckerer Smoothie liefert sofort die nötige Energie oder stoppt eine Heißhungerattacke auf etwas Süßes. Es gibt so viele und tolle Variationen und alles was man dafür braucht sind leckere Lebensmittel und einen Mixer oder Pürierstab.

Smoothie, Grüner Smoothie, Zuckerfrei, Avocado, Spinat, Gesund, Rezept, Rezept-Tipp, Beeren, Beeren-Smoothie

SCHLAGWORTE:

Yvonne
Autor

Yvonne

Yvonne ist 33 Jahre alt und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Zwergkaninchen in Südbaden. Hauptberuflich arbeitet sie in einem Anwaltsbüro und nebenbei führt sie einen Blog auf www.puppenzimmer.com. Sie dekoriert, gestaltet, bastelt, backt und kocht gerne. Sie liebt pastellige Farben, blumige Servietten und Tischdecken, hübsche Blümchen auf dem Tisch und hält ihre Augen immer nach Nettigkeiten offen.

mehr von diesem Autor

3 Kommentare

Neuen Kommentar erstellen