Nachwuchskräfte vernetzen sich und tun Gutes

23. November 2017

Vernetzen, Kennenlernen und vor allem den von Unternehmensgründer Kurt Ernsting vorgelebten sozialen Gedanken weiterverfolgen – darum ging es beim Event der Nachwuchskräfte von Ernsting’s family, das nun zum zweiten Mal stattfand. Mitte September führte der Weg unsere rund 50 Auszubildenden und Trainees aus Lette, Klieken und Schwarzenbek nach Hamburg, um bei der Arche Billstedt für Kinder aus sozial schwierigen Verhältnissen eine Schulstart-Party zu veranstalten. Doch der Reihe nach…

Tag 1: Ankunft und Kennlernen

Ein gemeinsames Mittagessen nach der anstrengenden Reise bot den Nachwuchskräften Gelegenheit, sich erst einmal vorzustellen und auszutauschen. Aufgeteilt in Kleingruppen absolvierten sie im Anschluss eine Geocaching Tour, bei der Teamwork gefragt war und die Möglichkeit bestand, auch einmal einen Eindruck von Hamburgs unbekannteren Ecken zu erhalten. 

Highlight des ersten Tages war der Besuch von Udo Lindenbergs Musical Hinterm Horizont, das sich um die deutsche Ost-West-Geschichte dreht. „Das Thema des Stücks lässt sich super auf Ernsting’s family übertragen. Auf der einen Seite die Zentrale in Lette im Westen und wir aus Klieken im Osten“, zeigte sich Kevin Schulz aus Klieken von der Darbietung beeindruckt.

Tag 2: Schulstart-Party in der Arche Billstedt

Nach dem gemeinsamen Frühstück machten sich die Auszubildenden und Trainees auf den Weg zur Arche nach Billstedt. Die Gruppe bereitete alles für die große Schulanfangsparty vor. Im Vorfeld haben unsere Nachwuchskräfte die Spiele und Attraktionen genau geplant, sie wollten den Kindern eine unbeschwerte Zeit und eine super Party bieten. Am Nachmittag war es dann so weit. Rund 80 Kinder samt Eltern fanden sich in der Einrichtung ein und legten sofort los: Die Hüpfburg wurde gekapert, Turnbeutel bemalt und aus kleinen Kids wurden an der Schminkstation Prinzessinnen und Hunde.

Absolutes Highlight war die Fotobox! Eine eigens kreierte Auflage des Quiz-Klassikers „1, 2 oder 3“ ließ die Kleinen in Rätselstimmung verfallen. Getreu dem Motto „Schulanfang“ wurden den Erst- und Fünftklässlern mit Überraschungen bestückte Schultüten überreicht. Als die Kräfte nachgelassen hatten, stärkten sich die Kinder bei Gegrilltem, Obst und Muffins. Auch frische Zuckerwatte durfte nicht fehlen.

Arche-Standortleiterin Annalisa Hesse zog am Ende des Tages ein erfreuliches Fazit: „Die Schulstart-Party mit Ernsting’s family hat die Bekanntheit unseres neuen Standortes deutlich gesteigert. Wir haben heute einige Gesichter empfangen, die den Weg bisher noch nicht zu uns gefunden haben. Wir sind sehr glücklich.“

Ebenfalls mit einem guten Gefühl im Gepäck beendete das Team den Tag mit den Aufräumarbeiten. Etwas erschöpft, aber zufrieden, aßen die Azubis und Trainees zu Abend und ließen den Tag im Hamburger Schanzenviertel bei privaten Gesprächen ausklingen.

Tag 3: Nachwuchskräfte in den Filialen

Am letzten Tag der Reise standen Filialbesuche in Kleingruppen auf dem Programm. Die Nachwuchskräfte sollten sich einen Eindruck vom Kerngeschäft in der Filiale verschaffen und dabei in engen Austausch mit den Verkäuferinnen treten. Die Verkäuferinnen zeigten den jungen Kolleginnen und Kollegen „ihr Reich“ und tauschten sich mit ihnen über die Kollektionen und Themen rund um das Filialgeschäft aus. Als Orientierung diente den Nachwuchskräften dabei ein Interviewleitfaden, der vorab entwickelt wurde.

Fazit: Ein Event mit guter Stimmung und Zukunftspotenzial

Rückblickend war die zweite Auflag des Social Days ein toller Erfolg. Trotz typischen Hamburger Nieselwetters herrschte eine gute Stimmung. Die Nachwuchskräfte hatten die Möglichkeit sich kennenzulernen und so eine tolle Basis für die künftige Zusammenarbeit zu schaffen.

Im kommenden Jahr sollen sich die Nachwuchskräfte wieder in einer Einrichtung des Vereins “Die Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.” engagieren. Die Arche hat mittlerweile 22 Standorte in ganz Deutschland, sodass jährlich ein neuer Standort unterstützt werden kann.

Ihr würdet gerne eine Ausbildung bei uns machen? Mehr Informationen zur Ausbildung bei Ernsting’s family findet Ihr auf unserer Karriereseite.

Produkte in diesem Artikel

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

SCHLAGWORTE:

Jan
Autor

Jan

Jan ist Volontär bei uns in der PR-Abteilung. Lebend am östlichen Rand des Ruhrgebiets pendelt er die Zeit des Volontariats via Autobahn ins Büro. In den Hörsaal nach Essen bzw. Duisburg, wo er kurz vor dem Abschluss seines Soziologiestudiums steht, geht’s allerdings mit der Bahn. Neben der rein wissenschaftlichen Arbeit rund um das Studium, möchte er bei uns die Prozesse in einem großen Unternehmen, speziell im Bereich Unternehmenskommunikation, kennenlernen und mehr über die Modebranche erfahren. Sport und sein Hund - darauf freut er sich, wenn er das Büro am frühen Abend verlässt. Aber auch im Kreis seiner Familie und mit seinen Freunden verbringt er gerne Zeit. Mal entspannt und mal actiongeladen, wenn ihn z.B. spontan das Fernweh ereilt, die wichtigsten Sachen im Auto verstaut werden und die Küste angesteuert wird. Während der Zeit bei uns, ist er immer mal wieder als Autor aktiv.

mehr von diesem Autor

Neuen Kommentar erstellen