Der Poncho, ein Klassiker!

12. August 2016

WOW! Wir haben schon wieder Mitte August – es geht also auch mit großen Schritten auf den Herbst zu. Deshalb präsentiere ich Euch heute einen Klassiker für den Herbst: den Poncho.

Klassiker_Poncho_2aa

Lieblingsteil im Herbst: Der Poncho – ein Klassiker

Ich finde einen Poncho einfach super praktisch und das Gute, er ist wirklich (fast) immer einsetzbar. Ein Klassiker eben. Im Herbst kombiniere ich ihn gerne zu einer Lederjacke. Einfach drüber geworfen und schon ist man nicht nur kuschelig eingewickelt, sondern auch noch stylisch angezogen. Je nach Hose und Schuhen ist der Poncho lässig oder auch schick kombinierbar. Bei Hosen gefallen mir die schmaler geschnittenen Jeans oder Stoffhosen zum Poncho besser. Bei Schuhen geht alles, finde ich: Sneaker, Stiefeletten mit Absatz oder Boots.  Ponchos werten einfach jedes Outfit individuell auf. Natürlich ist der Poncho auch zum Rock oder Kleid einsetzbar. Da sollte das Kleid oder der Rock aber unten ein Stück heraus gucken.

Gerne Trage ich den Poncho vorne geschlossen, obwohl er ja eigentlich offen ist 😉 Damit das dann besser hält, wende ich Trick 17 an und ziehe eine lange Kette mit Anhänger an, die ich über dem Poncho trage. So öffnet er sich nicht so leicht. Was man natürlich auch gut machen kann, ist sich das eine Ende des Ponchos über die Schulter werfen, so ist es auch am Hals schön warm.

Klassiker_Poncho_3

Ein weiterer Vorteil des Ponchos ist ganz klar, dass er sogar schon jetzt im Sommer, besonders im deutschen Sommer, gut zum Einsatz kommen kann. Wenn ein Tag mal nicht so warm ist, macht sich der Poncho gut über einer Bluse oder einem Longsleeve. Rosa kombiniere ich besonders gerne zu Weiß und Grau.

Die Farben für den Poncho

In diesem Herbst sind immer noch Pasteltöne total angesagt. Ein klassischer schwarzer Poncho geht aber natürlich auch immer. Das Modell hier mit Fransen finde ich besonders ausgefallen – ein wahrer Hingucker, oder was sagt Ihr? Auch angesagt in diesem Jahr sind Grautöne. Den rosafarbenen Poncho gibt es übrigens auch in Grau. 🙂

Klassiker_Poncho_4

Die Handtasche zum Poncho

Wichtig ist natürlich auch die passende Handtasche, denn nicht jede Tasche ist gut verträglich mit dem Poncho. Am besten eignen sich Handtaschen mit kurzen Henkeln, die sich locker in der Hand tragen lassen. Oder natürlich die kleine Umhängetasche, denn die kann man auch unter dem Poncho tragen. Nicht so gut geeignet sind die Taschen, die man mit mittellangen Henkeln über die Schulter trägt. Da stört der Poncho, die Tasche rutscht oder aber man trägt den Poncho über der Tasche und das wirkt dann leider direkt etwas unförmig.

Ich bin sehr gespannt, wie Ihr Euren Poncho am liebsten kombiniert. Gerne könnt Ihr das unter diesem Beitrag kommentieren. 🙂

P.S. Tolle Ponchos findet Ihr in unserem Shop.

Merken

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

SCHLAGWORTE:

Nicola
Autor

Nicola

Nicola ist Kölnerin und liebt ihre Heimat, aber das Studium hat sie ins hübsche Münster verschlagen. Zur Zeit schreibt sie ihre Masterthesis und arbeitet nebenbei in unserer PR-Abteilung, um in die Öffentlichkeitsarbeit eines Modeunternehmens herein zu schnuppern. In ihrer Freizeit verreist sie gerne, treibt viel Sport, liebt kochen genauso wie durch die Stadt bummeln und Freunde im Café treffen.

mehr von diesem Autor

Ein Kommentar

  1. Sehr schöne Ponchos! Freue mich schon aufs Shoppen 🙂

Neuen Kommentar erstellen