Fußball-Torte, Rezept, Motivtorte, Fußball

Backen zur EM: Einfache Fußball-Torte

16. Mai 2016

Den ersten Siegerpokal gibt’s schon vor dem Spiel und zwar für diese tolle Fußball-Torte. Wow – was für ein Hingucker auf dem EM-Buffet! Beim Anschneiden purzelt daraus sogar noch eine Überraschung! Da wird die Fernsehübertragung glatt zur Nebensache. Sieht richtig schwierig aus, ist aber einfacher als man denkt.

Grundlage ist hier ein klassischer Marmor-Rührkuchen – passend zu den Fußball-Farben in Schwarz und Weiß. Für die perfekte Halbkugel wird der Kuchen in einer runden Schüssel gebacken. Spezielle Fußball-Ausstecher machen das Verzieren mit Fondant zum Kinderspiel. Also ran an die Zutaten und mutig losschießen! Volltreffer!

Das braucht Ihr für die Fußball-Torte mit Überraschung

Zutaten für den Teig

  • 300g Butter
  • 300g Zucker
  • 300g Mehl
  • 6 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kakao
  • 30g dunkle Schokolade

Keine Zeit? Alternativ kannst Du auch eine Backmischung verwenden.

Zutaten für die Creme

  • 170g Butter
  • 150g Puderzucker
  • 150g Vanillepudding (fertig, z. B. von Landliebe)

Zutaten für die Verzierung

  • 500g Fondant, weiß
  • 100g Fondant, schwarz
  • 150g Fondant, grün
  • Puderzucker zum Ausrollen
  • Ausstecher „Fünfeck“ und „Sechseck“, es gibt sie im Set als Fußball-Ausstecher im Internet zu bestellen
  • kleine Schokofußbälle – oder etwas ähnliches, das als Überraschung in den Kuchen eingefüllt werden kann. Man kann z. B. auch bunte Schokolinsen als Symbol für die Farben der Länderflaggen nehmen

Sind diese Farben nicht erhältlich, entsprechend mehr weiße Masse kaufen und mit Speisefarbe einfärben. Außerdem backen wir in einer runden Schüssel, damit wir eine Halbkugel bekommen. Meine heißt Blanda Blank, sie hat 20cm Durchmesser und es gibt sie bei Ikea für ca. 5,- Euro.

Zubereitung der EM-Torte

So geht der Teig für den Fußball

Ganz wichtig: Für den Teig sollten alle Zutaten Raumtemperatur haben, also Eier und Butter ein paar Stunden vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen.

  1. Backofen auf 165°C vorheizen.
  2. Butter, Zucker und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät auf höchster Stufe ca. fünf Minuten schaumig schlagen.Backen, Step: Butter und Zucker schaumig rühren
  3. Auf niedriger Stufe ein Ei nach dem anderen hinzufügen, so dass eine cremige und luftige Masse entsteht.
  4. Backpulver und Mehl miteinander vermengen, nach und nach mit der Masse verquirlen.
  5. Den Teig in zwei Hälfte teilen.
  6. Die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eine Hälfte des Teiges zunächst mit dem Kakaopulver, dann mit der flüssigen Schokolade vermengen.fussball-torte-step_02
  7. Die Metallschüssel Blanda Blank gut einfetten und mehlen, dann zunächst den hellen Teig einfüllen. Den Schoko-Teig darauf gießen und ca. 45 Minuten backen.
  8. Für die weitere Verarbeitung sollte der Kuchen komplett abgekühlt sein! Während der Kuchen auskühlt, beschäftigen wir uns mit der Creme.

So macht Ihr die Creme

  1. Weiche Butter und Puderzucker auf höchster Stufe des Rührgeräts schaumig aufschlagen. Tipp: Die Butter sollte weiß werden, dann ist sie genau richtig!
  2. Den Vanillepudding entweder in der Mikrowelle oder kurz auf dem Herd leicht erwärmen. Er sollte handwarm sein – aber nicht zu heiß, da die Butter sonst schmilzt!
  3. Den Pudding nach und nach bei niedrigster Stufe unter die Buttermasse geben. Das Ganze nicht zu lange rühren, damit es schön luftig bleibt!

Aufbau des Fußball-Kuchens

  1. Den abgekühlten Kuchen lockern und aus der Form stürzen. Dann wieder in die Schüssel legen und mit einem großen, scharfen Messer oberhalb des Randes glatt abschneiden.
  2. Mit einem Glas in die Mitte des Kuchen einen Rand einstechen, von dem ausgehend den Kuchen mit einem Esslöffel etwas aushöhlen, so dass eine kleine Mulde für unsere Überraschung entsteht. Schokoladenfußbälle (oder Schokolinsen etc.) einfüllen und den Rand mit etwas Vanillecreme einstreichen. Tipp nebenbei: Werden die Kuchenreste, die beim Begradigen des Bodens und beim Aushöhlen entstehen, nicht ohnehin sofort vernascht, kann man daraus noch Schichtspeisen oder Cake-Pops machen.fussball-torte-step_03
  3.  Eine flache Tortenplatte (oder einen großen Teller) auf den Kuchen legen, umdrehen, so dass die Halbkugel mit der Füllung auf der Platte liegt. Mit der restlichen Vanillecreme wird nun die komplette Torte schön glatt eingestrichen.fussball-torte-step_04
  4.  Torte für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest wird.
  5.  Die Torte aus dem Kühlschrank holen.
  6. Den weißen Fondant mit etwas Puderzucker zu einer große Platte ausrollen und die komplette Torte glatt damit eindecken. Den überschüssigen Rand unten abschneiden. Mit einem Pizzaroller geht das rucki-zucki!
  7.  Schwarzen Fondant ausrollen, Fünfecke ausstechen, aus dem weißen Fondant Sechsecke ausstechen. Wir belegen die Torte damit, indem wir oben in der Mitte beginnen und dort das erste schwarze Fünfeck platzieren. Von da ausgehend, ergibt sich das restliche Muster. Die Formen lassen sich einfach mit einem Tropfen Wasser ankleben.fussball-torte-step_05
  8. Der grüne Fondant wird zu einem langen Streifen gerollt. Eine Kante begradigen, die andere Seite mit dem Küchenmesser zackig einschneiden – das ergibt den Rasen. Anfeuchten und um den unteren Rand der Torte legen – fertig ist das Prachtstück!

Fußball-Torte, RezeptLasst es Euch schmecken – aber erst nachdem Ihr die Motivtorte gebührend bestaunt habt! 🙂

Weitere tolle Rezepte zur Fußball-Europmeisterschaft findet Ihr in Kürze hier auf dem Blog! Rezept und Zubereitung der Torte: Eileen Greuel.

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

SCHLAGWORTE:

Thordis
Autor

Thordis

Thordis Rüggeberg wurde in Wuppertal geboren, wollte aber nach ihrem Kunststudium weder einer Bauchtanzgruppe beitreten noch eine Herrenboutique eröffnen. Also zog sie nach Hamburg und arbeitet dort seitdem als Fotografin. Ihre Leidenschaft gilt dem Basteln und Dekorieren – die Ergebnisse könnt Ihr Euch auf ihrem Blog http://bastelmania.tumblr.com/ anschauen. Außerdem backt sie gerne. Am allerliebsten Plätzchen, aber so ein saftiger Rührkuchen ist auch nicht zu verachten! Und was macht Thordis sonst so in ihrer Freizeit? Seltsame Frage – das gleiche, was sie auch beruflich macht: kneten, kleben, knipsen, knöstern. Das ist ein Wuppertal-Wort – mit schönen Grüßen in die Heimat! Ach ja: ins Kino gehen. Aber Action bitte, nichts Verschmustes! Wenn es im Vorführraum dunkel wird, denkt sie darüber nach, was denn nun besser schmeckt: Schokolade oder Vanille? Die Antwort ist eindeutig: Karamell!

mehr von diesem Autor

7 Kommentare

  1. Respekt, Respekt! Habe ich ja noch nie gesehen! Der wäre ja fast zu schade zum essen! Muss ich gleich meiner Frau ausdrucken, und der nächste Kindergeburtstag wird ein Hit!! Superfussball! vielen Dank!

  2. Kann mann diese torte auch vormachen und im kühlschrank stellen?

  3. Super schöne Torte, werde ich auf jeden Fall auch mal probieren. wo bekomme ich die Fünfecke und Sechsecke und welche grösse haben die?

  4. Jutta5Fischer

    Um die Lösung des Problems der erektilen Dysfunktion Sie durch die Beschädigung des Penis aufgrund des Versagens während der Operation überschattet werden. Unseriöse Anbieter sind nicht gerade zimperlich zwei Zentimeter 24 Prozent der Aufschneider gaben an, schon mal um drei Zentimeter oder mehr aufgerundet zu haben. http://titan-gel.kaufen/#1 Unser Titan Gel Premium ist die verbesserte und hoch wirksame Version des Titan Gels. Der wesentliche Unterschied zwischen Titangel Premium und Titangel liegt in der Konzentration der Inhaltsstoffe.

Neuen Kommentar erstellen