Jogpants – 3 x anders gestylt

3. Februar 2016

Sie ist lässig, bequem und stylisch – die Jogpants. Jahrelang fristeten unsere weiten, leicht ausgebeulten Jogginghosen ein tristes Dasein in unseren Kleiderschränken und durften uns nur auf dem Sofa Gesellschaft leisten. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die Jogginghose hat ihre graue Hülle abgeworfen und zeigt sich in Form einer modernen Jogpants in den unterschiedlichsten Ausführungen und Farben ohne dabei ihre Lässigkeit zu verlieren. Mit ein bisschen Styling-Geschick lässt sich die Jogpants optimal in verschiedenen Alltagssituationen einsetzen. Wir zeigen Euch wie.

Jogpants: Büro-Look

Jogpants_Styling_Tipp_3x-anders gestylt_Büro_Look

Um die Jogpants business-tauglich zu machen, braucht Ihr eine weiße Bluse, alternativ geht auch ein schlichtes unifarbenes Top, und einen klassisch schwarzen Blazer. Wichtig dabei: Der Blazer darf nicht zu lang sein und das Oberteil nicht zu weit, daher lieber auf schmal geschnittene Modelle setzen. Dezente Farben als Kombipartner wirken elegant. Passende Accessoires sind Pumps und eine schicke Tasche.

Jogpants: Freizeit-Look

Jogpants_Styling_Tipp_3x-anders gestylt_Freizeit_Look

Mit lässigen Sneakern, T-Shirt und kurzen Blouson zaubert Ihr im Handumdrehen ein trendiges Freizeit-Outfit. Dennoch gilt es darauf zu achten, dass der Look nicht zu nachlässig wirkt. Da die Jogpants bereits einen eher lockeren Schnitt hat, sollten die Oberteile eher figurbetonend sein. Farbliche Akzente geben den Look einen extra Frische-Kick, aber bitte nicht übertreiben, sonst nehmt Ihr der Hose ihren Auftritt.

Jogpants: Party-Look

Jogpants_Styling_Tipp_3x-anders gestylt_Party_LookJogpants_Styling_Tipp_3x-anders gestylt_Details_Bund Jogpants_Styling_Tipp_3x-anders gestylt_Details_Tasche

Ihr sucht noch nach dem Outfit für die nächste Party und wollt einen stylischen, aber unangestrengten Look? Kein Problem, die Jogpants ist auch feiertauglich. Unverzichtbar sind in diesem Fall High Heels! Sie strecken und rücken die Hose noch ein bisschen mehr ins rechte Licht. Das Top solltet ihr locker in den Bund stecken, um die Silhouette nicht zu weit werden zu lassen. Für das besondere Etwas sorgen bspw. glitzernde Prints, funkelnde Accessoires oder eine leicht schimmernde Jacke. Special Tipp: Bei einer kompletten schwarz-weiß Kombi einfach roten Lippenstift auflegen.

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

Katrin
Autor

Katrin

Katrin wohnt in Münster, liebt es Neues zu entdecken und hat ein großes Faible für Interior-Design. Dafür verbringt sie gerne Stunden damit, über Flohmärkte zu tingeln oder ausgiebig in Wohnzeitschriften und Interior-Büchern zu blättern. Ihr liebstes Möbelstück ist der Stuhl in sämtlichen Formen und Farben. Sie besitzt eine gewisse Schwäche für Süßigkeiten, die sie mit ausgiebigen Joggingeinheiten und Yoga bekämpft. Gerne mit einem neuen schicken Paar Sneaker, die auch im Alltag ein unverzichtbarer Teil ihrer Garderobe sind.

mehr von diesem Autor

Neuen Kommentar erstellen