Kürbis Rezepte: Ideen für eine Kürbisparty

14. Oktober 2015

Bei den sinkenden Temperaturen hole ich gerne meine leckeren Kürbis Rezepte hervor, um mich zu wärmen. Kürbisse sind nicht nur schmackhaft und gesund, sondern auch total vielfältig. Erst kürzlich fielen mir beim Schlendern über dem Münsteraner Wochenmarkt die verschiedenen Kürbisarten auf. Insgesamt gibt es weltweit sogar 850 Kürbisarten. Zur typischen Sorte gehört der Hokkaido-Kürbis (rechts im Bild), dessen Schale man sogar mitkochen kann. Besonders auffällig finde ich auch die Form der Sorte Butternut: Sie ähnelt stark einer Riesen-Birne (auf dem Bild unten, links).

Kürbis_Rezepte_4

Mit solch einer breiten Palette an Kürbisarten, kann man genauso gut tolle Rezepte mit Kürbissen ausprobieren. Von Risotto, über Öl bis hin zum Kuchen- der geht auch süß statt schmackhaft!  Heute will ich Euch mal meine Lieblings Kürbis Rezepte vorstellen . Vielleicht findet ihr ja schon bald eine Gelegenheit zum Ausprobieren für eure nächste Kürbisparty (Übrigens auch etwas für eine Halloween Party! Kennt Ihr schon unsere gruselig ekligen Halloween Rezepte?)!? 😉

Kürbis_Rezepte_6

Kürbis Rezepte, Kochen mit Kürbis, Backen mit Kürbis, Kürbissuppe, Kürbiskuchen, Kürbis, Halloween

Kürbis Rezepte I: Zutaten für eine leckere Kürbissuppe

  • 800 g Hokkaidokürbis(se), geputzt gewogen
  • 600 g   Möhre(n), geschält gewogen
  • 1   Zwiebel
  • 5 cm Ingwer
  • 2 EL Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 ausgepresste Zitrone
  • Gewürze zum Abschmecken

Kürbissuppe – so geht’s

  1. Kürbis, Möhren, Ingwer und Zwiebel schälen, in der Butter andünsten.
  2. Mit der Brühe aufgießen und in etwa 15 bis 20 Minuten weich kochen.
  3. Danach pürieren, Kokosmilch und Zitrone unterrühren und abschmecken.

Und zum Nachtisch hier noch ein schmackhaftes Kuchenrezept:

Kürbis Rezepte, Kochen mit Kürbis, Backen mit Kürbis, Kürbissuppe, Kürbiskuchen, Kürbis, Halloween

Kürbis Rezepte II: Zutaten für einen Kürbiskuchen

  • 175 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 TL   Zimt
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 225 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 g   Haselnüsse, gemahlen
  • 150 g   gehackte Bitterschokolade
  • 300 g   geriebenes Kürbisfleisch
  • etwas Milch
  • Schoko-Kuchenglasur

Kürbiskuchen – so geht’s

  1. Butter, Zucker, Eier, Vanillinzucker und Gewürzen zu einer Schaummasse verrühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und darüber sieben. Nüsse, Schokolade und Kürbis unterheben.
  3. Falls der Teig zu fest ist, etwas Milch zufügen.
  4. In eine Kuchenform füllen und bei 175°C etwa 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  5. Nach dem Erkalten mit Schokoglasur überziehen.
Kürbis_Rezepte_1

Viel Spaß beim Nachmachen unserer Kürbis Rezepte und einen bunten Herbst wünsche ich Euch!

Alle abgebildeten Deko-Artikel findet Ihr auch hier in unserem Shop. Auch hier gilt leider: Bitte beachtet, dass unsere Ware immer nur zeitlich limitiert erhältlich ist.

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

SCHLAGWORTE:

Carmen
Autor

Carmen

Mit dem Bachelor in der Tasche schnuppert Carmen gerade am Berufsleben. Zurzeit macht sie ein Praktikum bei uns in der PR-Abteilung und im nächsten Jahr wird sie vier Monate in Spanien leben. Die gebürtige Bremerhavenerin verbringt ihre Freizeit gerne in der Heimat, weil dort der Deich für sie am schönsten ist. Wenn das Wetter einmal nicht nach draußen einlädt, geht sie gerne ins Kino, liest spannende Bücher oder probiert neue Backrezepte aus.

mehr von diesem Autor

Neuen Kommentar erstellen