beauty-tipps_3_V3

Beauty-Tipps für den Alltag: gepflegt sein wie ein Model

31. August 2015

Gehört Ihr auch zu den Frauen, die morgens lieber 10 Minuten länger schlafen als sich aufwendig mit Beauty-Produkten zu bearbeiten oder Kosmetikstudios zu besuchen? Die Mütter unter Euch brauche ich gar nicht erst zu fragen. Für Euch ist Zeit ja ohnehin Mangelware …

Glücklicherweise gibt es aber auch ein paar kleine Tipps und Kniffe, wie Ihr im Alltag ohne viel Zeit- und Kostenaufwand an Eurem frischen Aussehen feilen könnt. Ein paar davon habe ich mir bei den Schönheitsprofis, den Models, abgeguckt, bei denen z.B. schwarzer Tee und Olivenöl zu den wichtigsten Erste-Hilfe-Tricks gehören ….

Beauty-Tipps Nr. 1: Heißes Wasser für den regen Stoffwechsel

Dass Ihr viel trinken solltet, um schön und gesund zu bleiben, ist sicherlich nichts Neues für Euch. Viele Models schwören aber insbesondere auf heißes Wasser. Ein Glas morgens regt den Stoffwechsel an und füllt den Wasserspeicher wieder auf, der über Nacht leerer geworden ist. Übrigens: Mit einem Spritzer Apfelessig verstärkt Ihr den Effekt noch.

Beauty-Tipps Wasser

Beauty-Tipps Nr. 2: Creme feucht auftragen für die bessere Wirkung

Nach dem Duschen oder Baden nicht lange warten – Feuchtigkeitscremes, Hautöle oder Gesichtspflege solltet Ihr direkt auf die noch leicht nasse Haut auftragen. Die Haut ist in diesem Zustand aufnahmefähiger und kann die Pflegestoffe besser einziehen.

Beauty Tipps Creme

Beauty-Tipps Nr. 3: Die richtige Technik für lange schön-lackierte Fingernägel

Kaum etwas sieht so schnell so ungepflegt aus wie abgeblätterter Nagellack. Um genau das zu verhindern, solltet Ihr Eure Finger vor dem Lackieren in Essigwasser waschen. So sind die Finger schön gereinigt und ebenmäßig, so dass die Farbe gut halten kann. Beim Lackieren selbst solltet Ihr Euch in Geduld üben. Benutzt die Hände erst nach mindestens 5 Minuten wieder, wenn der Lack zu 100 Prozente trocken ist. Sonst entstehen schnell unschöne Risse und Unebenheiten. Ein Überlack hilft zusätzlich, die Farbe lange zu schützen.

Beauty-Tipps Nagellack

Beauty-Tipps Nr. 4: Olivenöl gegen trockene Haare

Die Drogeriemarktregale stehen voll mit Kuren und Spülungen gegen trockenes und splissbefallenes Haar. Ein echtes Wundermittel haben die meisten von Euch aber bestimmt schon zu Hause: Olivenöl. Je nach Haarlänge und Dicke müsst Ihr für die selbstgemachte Kur eine kleine Menge Olivenöl erwärmen (Achtung, nicht zu viel!), nach dem Waschen vorsichtig in die Spitzen einmassieren und bestenfalls über Nacht, mindestens aber eine Stunde einwirken. Danach mit klarem Wasser gründlich ausspülen. Nach mehreren Anwendungen könnt Ihr Euch über weiche und glänzende Haarspitzen freuen.

Beauty Tipps Nr. 5: Kühle Teebeutel gegen Augenringe

Egal, ob die Ringe von einer durchzechten Nacht stammen oder auf ein noch nicht durschlafendes Baby zurückzuführen sind, Augenringe lassen uns nicht gerade jünger wirken. Aber auch hier schaffen günstige Haushaltsmittel schnell Abhilfe. Einfach schwarzen Tee kochen, den Teebeutel abkühlen lassen, bestenfalls noch im Kühlschrank herunterkühlen, und dann auf die Augen legen. Die Nährstoffe im Tee beruhigen das Auge. Neben den Stoffen hat insbesondere die Kühle einen entspannenden Effekt.

Du bist weiblich und älter als 18 Jahre? Du träumst davon, Dein Gesicht in unserem Prospekt mit einer zweistelligen Millionen-Auflage zu sehen und suchst eine Eintrittskarte ins Model Business? Dann bewirb Dich ab 5. September beim großen Model Contest von Ernsting’s family!

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

Maike
Autor

Maike

Maike ist Ur-Münsteranerin mit Leib und Seele. Als großer Sonnen-Fan zieht es sie immer nach draußen, um beim Grillen im Park oder in den vielen süßen Straßencafés die Stadt und das bunte Treiben um sie herum zu genießen. Ihr perfekter Tag beginnt mit einer Runde Schwimmen im Freibad, geht weiter mit Schlendern und Inspirieren lassen auf dem Flohmarkt und endet mit einer fröhlichen Party, einem gelungenen Outdoor-Konzert oder einfach einem guten Essen mit Freunden oder der Familie. Bei schlechtem Wetter wünscht sie sich ein Ticket in den Süden, denn sie liebt das Meer. Dann stellt sie aber fest, dass man mit einer heißen Tasse Tee auch einen schönen Kuscheltag mit gutem Buch zu Hause verbringen kann.

mehr von diesem Autor

Ein Kommentar

Neuen Kommentar erstellen