Blogger Event – Part 4: mit der Jeep Safari durch Mallorca

11. Juni 2015

Am dritten Tag von unserem Blogger Event wird es bei einer Jeep Safari rasant – wir erkunden die Insel on- und offroad. Der Allradantrieb der Jeeps sorgt dafür, dass die Autos auch starkes Gefälle und schlecht befestigte Pisten bewältigen können. Dabei wird man ordentlich durchgeschüttelt… Etwas woran übrigens nicht nur Männer Spaß haben. 🙂

Nach dem wir den zweiten Tag vor allem dazu genutzt hatten, um die Sommer-Looks zu shooten, freuen wir uns alle darauf, das Hinterland erkunden zu können. Früh morgens geht es vom Hotel aus direkt nach S’Arenal, wo wir dann auf die offenen Jeeps umsteigen.Vor Ort dann ein kleiner Schock: In der Hektik des Morgens (10 Frauen, ein Mann und Massen an Gepäck) hat mein Koffer nicht die Reise mit uns angetreten, sondern war in der Hotelhalle stehen geblieben. :((( Jeder, der mal etwas Wichtiges vergessen hat, kennt wohl dieses unangenehme Gefühl, dass einen in dem Moment der Erkenntnis beschleicht. Da auch ein kleiner Teddybär den Bus verpasst hatte, organisieren wir dann kurzerhand eine kleine Zusatzfahrt.

Nach diesem kleinen Wachmacher geht es dann mit der Jeep Safari von S’Arenal ins Hinterland Richtung Llucmajor. Dabei bin ich ganz froh, dass es zunächst noch über die befestigte Landstraße geht. So kann ich mich erstmal an die hakelige Gangschaltung gewöhnen kann, die doch etwas mitgenommen ist. 😀 Schon bald verändert sich die Landschaft und es geht vorbei an den typischen mallorquinischen Windmühlen zu den Bergen. Die Jeeps sind offen, so dass der Fahrtwind die Haut an diesem sonnigen Tag angenehm kühl hält.

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger

Jeep-Safari – auf ins Hinterland

Nach einer Weile verlassen wir die Landstraße und biegen auf die unbefestigte Straße Richtung Randa ab. Jetzt quälen sich die Autos über eine staubige Buckelpiste – vorbei an Schafweiden und dornigen Sträuchern. Für ein Auto etwas zu viel: Ein rauchender Moto bringt die komplette Jeep Safari zum erliegen. Klar, dass auch die Fahrerin den ein oder anderen hämischen Spruch parieren musste. 😉 Der guten Launen tut das im übrigen keinen  Abbruch, wie Ihr unten sehen könnt:

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger

Nachdem die kleine Panne behoben ist (ein zweiter Zwischenstopp wird nötig, da der Jeep kontinuierlich Kühlwasser verliert), geht es dann in Serpentinen hoch zu dem kleinen Bergkloster Randa. Das Kloster Santuari Senyora de Cura de Randa liegt auf dem 542m hohen Puig de Randa. Besucher betreten die Anlage durch ein mächtiges Steintor. Hinter dem Tor erledigen Schulkinder in Uniformen ihre Hausaufgaben unter großen Pinienbäumen. Ein traumhafte Location, die wir direkt für ein spontanes Shooting nutzen.

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Randa, Kolster Randa, Puig de Randa

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Randa, Kolster Randa, Puig de Randa

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Randa, Kolster Randa, Puig de Randa, Foto Shooting, Shooting

Vor den Mauern der Anlage überrascht uns eine kleine Herde zahmer Ziegen, die uns neugierig beschnuppern.

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Randa, Kolster Randa, Puig de Randa

Mit der Jeep Safari ans Meer

Wir lassen die Idylle des Bergdorfs hinter uns und steuern mit der Jeep Safari Richtung Llujcmajor und Meer. Für ein typisch mallorquinisches Mittagessen mit Limonade kehren wir kurz ein, um uns dann dem rasanten Teil der Jeep Safari zuzuwenden. An der Küste schalten wir unsere Jeeps auf Allradantrieb um. Jetzt geht der Weg steil und kurvig hinab zum Meer. Die Schlaglöcher sind tiefer als am Morgen und der schmale Weg stellt jetzt eine echte Herausforderung an das fahrerische Können dar. Jetzt geben wir kein Gas mehr, sondern lassen die Wagen in einer Kolonnen den schmalen Weg hinabklettern.

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Meer

Am Strand genießen wir die Aussicht auf die Steilküste und verweilen einen Moment auf den Felsen. Die Brandung schlägt gegen die Steine und die Brandung spritzt in die Höhe – zum Schnorcheln (wie ursprünglich geplant) hat niemand so richtig Lust. Es sind ein paar dunkle Wolken aufgezogen und die Sonne brennt nicht mehr so vom Himmel. Stattdessen nutzen wir die Zeit für ein lustiges Selfie mit unserer Selfie Queen Diana. 🙂

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger
Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Meer
Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Meer, Selfie

Die Zeit drängt, denn die ersten Flieger gehen bereits in wenigen Stunden. 🙁 Zusammen mit der Jeep Safari geht es zurück zum Ausgangspunkt und dann direkt weiter zum Flughafen. Der Koffer ist jetzt auch wieder an bord, nur der Teddy bleibt verloren. Im Blogger-Bus macht sich Wehmut breit. Wir haben diese 8 verrückten Fashion Blogger in den vergangenen Tagen echt ins Herz geschlossen. Umso trauriger, dass jetzt schon alles (fast) vorbei ist.

Vom Flughafen geht es mit Katharina, Nina und Diana, die erst am späten Abend fliegen, noch weiter zu unserer letzten Station unserer Blogger Reise: In den grandiosen Purobeach (diese Bar, ihre Lage und Aussicht verdienen kein anderes Wort). Der Purobeach ist eine Bar direkt am Strand von Palma, in unmittelbarer Nähe zum Flughafen. Hier treffen sich die Reichen und Schönen und wer es exklusiv mag, kann sich hier eine Liege am wohl schönsten Pool von Mallorca mieten. Die Bar ist nicht nur für das einmalige Ambiente, sondern auf für seine herrlichen Cocktails berühmt. Ich bestelle einen Cocktail mit frischen Feigen – mmmmmh. Absolute Empfehlung für jeden, der noch ein bisschen Zeit bis zu seinem Abflug überbrücken muss. Der Club ist launchig gestaltet – mit weißen Liegen und Sonnesegeln, die im Wind flattern – und, das ist der Clou, fast komplett vom Meer umgeben. Sieht das nicht paradiesisch aus?

Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Randa, Purobeach, Cocktailbar
Jeep Safari, Jeep-Safari, Jeep, Jeeps, Mallorca, Arenal; Blogger event, Bloggers, Bloggers Event, Fashion Blogger, Purobeach, Cocktail, Cocktailbar

Danach heißt es dann auch für den Rest von uns Abschied nehmen und wir steigen ganz wehmütig in den Flieger nach Hause ein. Ein bisschen fühlt es sich an, wie das Ende einer langen Klassenreise… 🙂 Der Teddy hat es übrigens einige Tage später per Airmail nach Deutschland geschafft! 😉

Die schönsten Momente und Orte unserer Reise könnt Ihr in unserem Video zum Blogger Event sehen! Die Highlights der Jeep Safari hat Diana in einem kleinen Video zusammengefasst.

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

Kathrin
Autor

Kathrin

Kathrin stammt vom wunderschönen Niederrhein, was im Münsterland manchmal für sprachliche Irritationen sorgt. Ihren Büroschreibtisch dekoriert sie am liebsten mit Tierfiguren und einem Hasen-Stofftier. Glücklich macht man Kathrin, wenn man ihr ein Lolcats-Bild zeigt, das sie noch nicht kennt, oder mit ihr zur nächstgelegenen, größeren Wasserfläche fährt. Dort entspannt sie beim Schwimmen und Surfen.

mehr von diesem Autor

Neuen Kommentar erstellen