Lingerie Show: Hana Nitsche und Rebecca Mir zeigen sexy Dessous

1. September 2014

Im Levels in München haben wir in der vergangenen Woche unsere exklusive Lingerie Kollektion für den Herbst vorgestellt: Wäsche-Sets und Negligés in elegantem Schwarz, aufregendem Rot und dezentem Nude. Extravagante Details wie Spitzenapplikationen, Schnürungen und kleine Strasssteine verleihen den BHs und Höschen das besondere Etwas.

Präsentiert wurden die verführerischen Dessous auf dem Laufsteg von Hana Nitsche, die extra aus New York eingeflogen war und mit ihren tollen Kurven verzauberte. Unterstützt wurde sie von ihren prominente Kolleginnen Rebecca Mir und Aminata Sanogo, die sich ganz von ihrer sinnlichen Seite zeigten. Dabei erntete nicht nur die Wäsche, sondern auch das gestählte Sixpack von Rebecca Mir bewundernde Blicke. Im Anschluss haben wir die Show mit kulinarischen Kleinigkeiten und der Live-Musik von DJ Khetama ausklingen lassen.

Hana Nitsche, Rebecca Mir und Co auf dem Laufsteg

Eine Auswahl der schönsten Bilder findet Ihr in unserer Galerie:

Zukünftig findet Ihr in unserem Sortiment, neben Daily Basics und Loungewear, auch eine große Auswahl an Shapewear und sexy Dessous – für jeden Geschmack und jede Figur. Dabei legen wir besonders viel Wert auf die Passform und Qualität, damit die Wäsche nicht nur gut aussieht, sondern auch perfekt sitzt und sich gut auf der Haut anfühlt.

Übrigens: Die Dessous, die Hana Nitsche und ihre Kolleginnen tragen, könnt Ihr ab dem 8. November in unserem Online Shop und in unseren Filialen kaufen.

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

Kathrin
Autor

Kathrin

Kathrin stammt vom wunderschönen Niederrhein, was im Münsterland manchmal für sprachliche Irritationen sorgt. Ihren Büroschreibtisch dekoriert sie am liebsten mit Tierfiguren und einem Hasen-Stofftier. Glücklich macht man Kathrin, wenn man ihr ein Lolcats-Bild zeigt, das sie noch nicht kennt, oder mit ihr zur nächstgelegenen, größeren Wasserfläche fährt. Dort entspannt sie beim Schwimmen und Surfen.

mehr von diesem Autor

2 Kommentare

Neuen Kommentar erstellen