Wohntrend Gelb: Wohnen und Einrichten

22. Juli 2014

Seit diesem Sommer lieben wir Gelb – auch in unserer Wohnung. Strahlendes Sonnengelb, kühles Zitronengelb oder zartes Pastell-Gelb als Candy Colour – die Farbe hat viele Facetten. Aber alle haben eins gemein: Sie machen einfach gute Laune! Unsere Autorin Kathrin hat sich daher einmal näher mit der neuen Trendfarbe befasst.

gelb

Gelb ist ein echter Allrounder: Von erfrischend kühl bis leuchtend warm – immer ein echter Stimmungsmacher.

Gelb ist ein Multitalent in der Wohnung: Es lässt unsere Räume heller und größer erscheinen. Satte Gelbtöne sorgen für Gemütlichkeit und Wärme. Wir denken an Sonne und Sommer. Ein Effekt, der uns besonders in der Küche und im Wohnbereiche gefällt. Toll passen hierzu Holzmöbel aus Kiefer oder Buche und warme Erdtöne.

Kühle Gelbtöne in Kombination mit Weiß und hellen Grüntönen erinnern uns an den Frühling und spenden uns Frische. Ebenfalls ein toller Partner zu kaltem Gelb: Grau. Diese Kombination wirkt besonders edel und ist eine gute Möglichkeit für Menschen, die es sonst clean mögen, einen Hauch Farbe in die Wohnungseinrichtung zu bringen. Kaltes Gelb ist wegen seiner beruhigenden Wirkung besonders gut für das Schlafzimmer geeignet.

Candy Colours

Pastell-Gelb in Kombination mit zarten Rosé-Tönen wirkt locker und luftig.

Pastell-Gelb in Kombination mit Mint und Rosa lässt uns an Zuckerwatte und Lollipops denken. Treffen diese Candy Colours auf große Flächen Weiß, lässt sich ein verspielter Skandinavien-Look kreieren. Etwas, das sicherlich nicht nur kleinen Mädchen gefällt.

Gelb gehört, neben Rot und Blau, zu den drei Grundfarben. Das bedeutet, dass es aus keiner anderen Farbe gemischt werden kann. Die Komplementärfarbe zu Gelb ist Violette. Wer Gelb mit Violette-Tönen kombiniert, erzeugt einen besonders starken Kontrast. Dies kann auch bei der Einrichtung von Räumen interessant sei. Wichtige Regel hierbei: Der Kontrast sollte mit Wohnaccessoires gebildet werden, das Mobiliar sollte eine neutrale Farbe haben. Besonders geeignet sind hierfür Crème- und Grautöne, die einen ruhigen Gegenpol bilden. Ebenfalls Gelb zum Strahlen bringt Schwarz. Ein Look, der besonders modern und etwas für echte Trendsetter ist.

Wer den neuen Wohntrend ausprobieren möchte, muss übrigens nicht direkt zu Pinsel und Farbeimer greifen: Mit gelben Wohnaccessoires lassen sich mit wenigen Handgriffen dieselben Effekte erzeugen.

© poligonchik – Fotolia.com

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

SCHLAGWORTE:

Kathrin
Autor

Kathrin

Kathrin stammt vom wunderschönen Niederrhein, was im Münsterland manchmal für sprachliche Irritationen sorgt. Ihren Büroschreibtisch dekoriert sie am liebsten mit Tierfiguren und einem Hasen-Stofftier. Glücklich macht man Kathrin, wenn man ihr ein Lolcats-Bild zeigt, das sie noch nicht kennt, oder mit ihr zur nächstgelegenen, größeren Wasserfläche fährt. Dort entspannt sie beim Schwimmen und Surfen.

mehr von diesem Autor

Neuen Kommentar erstellen